Umrüstung von 6V auf 12 Volt

Endlich Blinker und Bremslicht gleichzeitig...

Meine für den Umbau erstellte Liste, Stand 03/2017. Ich denke nicht, dass ich etwas vergessen habe — zumindest ist bis heute, Oktober 2019, nichts abgebrannt.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die Liste wird noch ergänzt

Leuchtmittel

  • 2x Scheinwerfer Abblend-/Fernlicht, P45t, 40/45W
  • 2x Rück-/Bremslicht, BAY15d, 18/5W (eventuell 21/5W)
  • 2x Standlicht, BA9s, 4W
  • 4x Blinker, BA15s, 18W
  • Kennzeichenbeleuchtung, BA15S, 10W
  • Innenleuchte Dachhimmel, SV8.5-8 (38mm), 10W
  • Instrumentenbeleuchtung, BA7s, 2W
  • Beleuchtung in Warnblink- und anderen Zusatz-Schaltern
  • Zusatz-Scheinwerfer
  • Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte(n)
  • Dritte Bremsleuchte
  • Rückfahr-Scheinwerfer

LEDs in der Instrumentenbeleuchtung: Die drei Kontroll-Leuchten für Blinker, Öldruck und Lichtmaschine im Tacho sitzen in einem Isolator, Plus auf Gehäuse und Masse auf dem hinteren Kontakt, sie werden gegen Masse (Öldruck) bzw. gegen 12V (Blinker) geschaltet. Herkömmliche LEDs für Gleichstrom werden hier nicht funktionieren, zudem lassen sie sich 08/15 LEDs nicht über den Lichtschalter dimmen.

Für die Fernlicht-Kontrolle empfielt sich jedoch eine LED, da sie erheblich besser zu erkennen ist.

Lichtmaschine, Regler und Anlasser

  • Lichtmaschine 12V/30A, d=105mm (6V: 90mm), Bosch 0 986 030 050
  • Neuer Fuß für Lichtmaschine mit d=105mm, neues Spannband und Dichtungen
  • Spannungsregler, Bosch 9 190 040 099 E
  • Zündspule, L=150mm, d=55mm, Beru 113905115 ("ZS 172")
  • Abdeckblech Kühlkasten für Lichtmaschine 105mm
  • Magnetschalter, VW 311 911 287 (Mit 2 Bolzen, prüfen!), der Anlasser-Motor selbst kann auf 6 Volt bleiben

Eventuell muss der Vergaser am Flansch um circa 10-12mm höher gelegt werden, um nicht an der neuen Lichtmaschine anzustoßen.

Sonstiges

  • Batterie: 12V/44Ah (NRG 44)
  • Blinkgeber: Bosch 0 335 200 038
  • Warnblinkgeber/-schalter: VW 111 953 233 2 (siehe Artikel)
  • Scheibenwischer: Zumindest den Anker tauschen
  • Autoradio: Umschalten bzw. austauschen nicht vergessen!
  • Choke und Luft-Abschaltventil am Vergaser
  • Hupe: Hella 3AL 922 200-431
  • Eventuell verbaute 6V-Entlastungsrelais am Anlasser
  • Geber der Tankanzeige und Tankanzeige, falls elektrisch
  • Weiteres Zubehör wie Drehzahlmesser, Temperaturanzeigen etc.

Kabel

Generell haben auf 6V ausgelegte Leitungen größere Querschnitte als für 12V, somit ist man meist auf der sicheren Seite. Über 50 Jahre alte Kabel und Verbindungen sollten jedoch logischerweise geprüft und wenn notwendig auch getauscht werden.

Auch die Masse-Verbindungen, das Klemmbrett und den Sicherungskasten sollte man sich sehr genau ansehen, gleich auch das Masseband der Batterie ersetzen, Massebänder von Motor und Getriebe kontrollieren.

Teileliste

Teil Beschreibung Teilenummer/Bezug
Batterie 12V/44Ah, 207x175x175mm Amazon B01CX4R1PC
Massekabel Batterie Neu machen, ca. 40cm Amazon B014SX33SU
Magnetschalter Anlasser 12V-Magnetschalter, der 6V-Anlasser selbst bleibt VW 311 911 287
Lichtmaschine 12V/30A gleichstrom-LiMa, d=105mm, l=160mm Bosch 0 986 030 050
LiMa-Abdeckblech Gebläsekasten und Gebläserad Set von Käferfarm
LiMa-Regler Bosch, elektromechanischer Regler Bosch 9 190 040 099 E
Fuß Lichtmaschine Neuer Fuß für Lichtmaschine mit d=105mm statt 90mm VW 113 101 211 G
Startautomatik Für Solex H30/31 PICT VW 113 129 191
Zündspule 12V, L=150mm, d=55mm Beru 113 905 115
Hupe Hella S90, 12V/42W Hella 3AL 922 200-431
Wischermotor Anker tauschen oder selbst neu wickeln SWF-Anker passt
Scheinwerfer P45t, 45/40W
Blinker BA15s, 18W
Rücklicht/Bremslicht BAY15d, 18/5W
Kennzeichenbeleuchtung BA15S, 10W
Innenleuchte SV8.5-8, 10W
Instrumente BA7s, 1,2W
Standlicht BA9s, 4W
Blinkrelais Elektronisch, 2-6x 18/21 Watt Bosch 0 335 200 038
Warnblinkschalter 12V-Schalter für Einkreis (Bremslicht/Blinker getrennt) VW 111 953 233 2